E-Mail | Impressum

StartseiteModelleDeutschlandWeltweitTipps + TricksSonstigesForumBG121-09
»e-su-to-re-ya«

Allgemeine und Wartungstipps

Navigation

Forum

Sprachen

DeutschEnglischFrançaisNederlandsEspañolPolski

Ventilspiel

von Andreas Kühn / aus dem Forum
 

Die Estrella reagiert empfindlich auf zu enges Ventilspiel. Ein Symptom für zu enges Ventilspiel kann sein, dass die Estrella ohne Choke trotz warmem Motor beim Halt (z.B. an der Ampel) von alleine ausgeht. Ein weiteres Symptom ist, wenn sie nach zudrehen des Gasgriffs »schiebt«.

 
Da die Estrella so selten in Deutschland ist deuten sogar Kawasakihändler die Spymtome oft falsch. Zuerst wird der Vergaser gereinigt und neu eingestellt oder es werden die Leerlaufschraube und Leerlaufdrehzahlschraube verstellt. Als erstes sollte man aber das Spiel der Ventile an der Estrella kontrollieren.
 
Insbesondere das Spiel des Auslassventils wird gerne von alleine enger. Das kann neben den oben genannten Laufschwierigkeiten und Leistungsverlust im Extremfall bis hin zu defekten Ventilschaftdichtungen führen!
 
Die Ventile sollten bei kaltem Motor (Zimmertemperatur) eingestellt werden. Im Werkstatthandbuch der Kawasaki Estrella (Seite 3-16-1) sind für das Einstellen der Ventile folgende Werte angegeben:
 

 Einlassventil

 0,12 - 0,17 mm

 Auslassventil

 0,17 - 0,22 mm

 
Die Estrella läuft nach allgemeiner Erfahrung am besten, wenn man sich an den oberen Toleranzwerten orientieren.
Als Intervall für die Kontrolle des Ventilspiels sind zwar im Werkstatthandbuch 10 bis 12.000 km angegeben, besser ist es aber, das Ventilspiel bei jeder Inspektion - also nach 5 bis 6.000 km - zu prüfen bzw. prüfen zu lassen.
 
Obwohl das Prüfen des Ventilspiels zu den normalen Wartungsarbeiten gehört, und alle 10.000 km bzw. alle 2 Jahre durchgeführt werden sollte, wird es in Werkstätten schon mal gerne vergessen - oder es wird zu eng eingestellt.
Wer das Ventilspiel nicht selbst einstellen will oder kann sollte seine Werkstatt vor JEDER Inspektion extra auf das Einstellen des Ventilspiel hinweisen und darum bitten, das nach Möglichkeit der obere Tolleranzwert eingestellt wird.
Selbst viele Kawasaki-Werkstätten kriegen kaum eine Estrella zu Gesicht ...
 

Anmerkung für Motorradhändler:
Ich behaupte nicht, dass alle Werkstätten das Ventilspiel falsch einstellen oder schludrig arbeiten! Erst nach 7 Jahren und 4 Werkstätten wurde das Ventilspiel meiner Estrella so eingestellt, dass sie perfekt lief; und das auch nur, weil ich nach Tipps im Estrella-Forum mit Nachdruck auf das Einstellen des Ventilspiels hinwies. Verstehen Sie diesen Artikel nicht als Kritik, sondern als Hilfestellung.
Andreas Kühn

Hier gibt es diesen Tipp als PDF-Datei zum Download


Das Forenmitglied Jan Velda hat einen erstklassigen bebilderten Leitfaden geschrieben, der von anderen Forenmitgliedern noch ergänzt wurde.
 
Hier geht es zum dazugehörigen Thread. Im ersten Post findet sich die bebilderte PDF-Datei.
 

zurück zu den Wartungstipps
 
 

nach oben
[Startseite] [Modelle] [Tipps+Tricks] [Deutschland] [Weltweit] [Forum] [Sonstiges] [Impressum]
© www.BJ250.de & www.Kawasaki-Estrella.com - Private Kawasaki Estrella Fan-Website