E-Mail | Impressum

StartseiteModelleDeutschlandWeltweitTipps + TricksSonstigesForumBG121-09
»e-su-to-re-ya«

Allgemeine und Wartungstipps

Navigation

Forum

Sprachen

DeutschEnglischFrançaisNederlandsEspañolPolski

BJ250 C1

BJ250 C1

Ausbau Vorder- und Hinterrad

von Bob / aus dem Forum
 

Zunächst wird das Vorderrad ausgebaut. Dazu das Motorrad wie im linken Bild gezeigt aufbocken. Das Hinterrad mit zwei Brettern wie im rechten Bild unterfüttern.
 

 
Das Vorderrad vor dem Ausbau mit mehreren Brettern unterfüttern (Bild unten links). Das Vorderrad kann so nach dem Herausziehen der Achse nach vorn herausgerollt werden, ohne dass das Schutzblech entfernt werden muss. Der Tachoantrieb kann zunächst mit der Tachowelle verbunden bleiben (Bild unten rechts), muss jedoch vor der Montage des Vorderrades von der Welle getrennt werden, da sonst ein Ineinandergreifen des Tachoantriebs in das Vorderrad nicht sicher möglich ist.
 

Nach der Demontage des Vorderrades die Achse wieder montieren, um der Gabel eine gewisse Stabilität zu geben.

 
Die Gabel wie im Bild unten links gezeigt abstützen (und zusätzlich mit Brettern unterfüttern). Den Holzklotz unter dem Motor nun entfernen (unteres rechtes Bild). Die Gabel sinkt sachte auf die vordere Abstützung.
 

 
Das Hinterrad sollte nun weit genug oben sein, um demontiert werden zu können. Dazu das Hinterrad mit Brettern unterfüttern (Bild unten links).
 

 
Tipp zum Einbau des Hinterrades: Um den Bremssattel in seiner Lage halten zu können, die Achse wie gezeigt durch den rechten Schwingenarm und den Bremssattel stecken.
 

Diesen Tipp gibt es auch
als PDF-Datei zum Download

zurück zu den Wartungstipps
 
 

nach oben
[Startseite] [Modelle] [Tipps+Tricks] [Deutschland] [Weltweit] [Forum] [Sonstiges] [Impressum]
© www.BJ250.de & www.Kawasaki-Estrella.com - Private Kawasaki Estrella Fan-Website